Gasthaus Zur Linde

Vor dem Dorf 10

99734 Herreden

03631/982525

kontakt@zurlindeherreden.de

Unsere Region

Geschichte

Die Geschichte Nordhausens geht bis auf das Jahr 780 zurück und die Stadt wird 920 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Auf Ihrem Kultur-Streifzug durch den Landkreis und Nordhausen können Sie sich mit den unterschiedlichsten Geschichtsepochen vertraut machen, von Zeiten König Heinrich I. Über Wilhelm von Humboldt bis hin in die jüngere Geschichte, die noch heute eindrucksvoll und zum Nachdenken anregend in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora dem Besucher vermittelt wird.

Tourismus

Die Harzer Schmalspurbahn ist ein Highlight und erschließt von Nordhausen aus, nicht nur den Dampflokfreunden, den Harz mit dem Brocken und den wundervoll restaurierten Stätten Wernigerode und Quedlinburg. Oder Sie fahren Richtung Süden und erleben die monumentalen Ruinen der im 11. Jh errichteten Reichsburg auf dem Kyffhäuser und genießen den imposanten Ausblick aus der Kuppel des Kyffhäuser-Denkmals. Was auch immer Sie unternehmen wollen - Herreden und Nordhausen sind der ideale Ausgangspunkt für Ihre Abenteuer.

Übernachtungen

Wir sind Ihnen sehr gern behilflich das passende Zimmer für Sie zu finden. Eine äußerst empfehlenswerte Adresse ist die Ferienwohnung Nevermann in Herreden. Besonders für Familien mit Kindern bietet sich die Ferienwohnung der Forst-Farm an. Ansonsten gibt es natürlich eine große Zahl von Hotels und Pensionen in Nordhausen.

Genießen Sie die Gastfreundschaft bei zahlreichen Festlichkeiten in und um Nordhausen, der mehr als tausend Jahre alten Harzstadt, die durch das Huhn „Henriette“ und den „Echten Nordhäuser Doppelkorn“ weltbekannt ist. Wir empfehlen einen Besuch der Traditionsbrennerei. Entdecken Sie die Welt traditioneller Brennkunst und lassen Sie sich in längst vergessene Zeiten zurückversetzen.